Inhaltsverzeichnis
 
  Rune Factory Oceans
  Forum
  Story
  => Prolog
  => Kapitel 1: Der Erdgeistschrein
  => Kapitel 2: Der Flammengeistschrein
  => Kapitel 3: Der Wassergeistschrein
  => Kapitel 4: Der Windgeistschrein
  => Kapitel 5: Das Finale
  => Epilog
  Mädchen
  Jungen
  Dorfbewohner
  Feste
  Hochzeit
  Farmwirtschaft
  Kochen
  Schmiede
  Werkbank
  Alchemie
  Schreinerwerkbank
  Monster
  Memoiren
  Trophäen
  Screenshots
  Umfragen
  zurück zur Hauptseite
© 2007-2014 HM Forever
Kapitel 5: Das Finale
"
Kapitel 5: Das Finale

Part 1: Die Stimme des Drachenbabys
Eure nächste Aufgabe ist es, euch zum Drachenschrein zu bewegen. Ihr trefft die 3 Schwestern und es kommt zur Diskussion. Lily besteht darauf, dass ihre Schwestern sich nicht dem Schrein nähern und bittet Aden mitzukommen. Oben auf dem Berg angekommen sehen wir unseren maskierten Mann. Er benötigt nun die Stimme einer Drachenpriesterin um Kontrolle über Erdgeister zu bekommen. Wie gesagt, so getan. Er und die unter Hypnose stehende Lily fangen an zu singen und rufen einen großen Dunkelgeist hervor. Der Angst entgegen wirkend, wird euch geholfen. Denn Odette und Violet tauchen auf. Doch plötzlich ändert Odette ihre Persöhnlichkeit und wird von einer tiefen Männerstimme begleitet. Darauf hin werden Odette und Violet anfangen zu singen und euch mit einer Kraft ausstatten, mit der es euch nun möglich ist Geister anzugreifen und müsst euch dem großen Dunkelgeist entgegenstellen. Dieser Kampf wird sich als nicht sonderlich schwer herausstellen, auch wenn dieser von 4 Faust's begleitet wird.
Nach dem Kampf zieht sich der maskierte Mann zurück und verschwindet. Lily wird von ihren Schwestern zum Gasthaus gebracht wo sie wieder zu sich kommt. Noch einmal wird sich Odette auf ihren Wunsch seltsam verhalten und ihre Persöhnlichkeit ändern. Das Wesen was ihren Körper kontrolliert hatte und auch in diesem Moment tut ist niemand anders als Talynns Nachkomme. Er wird euch die Geschichte über den Golem erzählen und um Näheres zu erfahren benötigt ihr das kosmische Buch. Leider bedeutet dies noch nicht die Geburt des Drachenbabys. Ihr seid also weiterhin mit Ymir zu Fuß unterwegs. Ihr müsst in die Bar und von Joe eine Story-Quest abholen.

Part 2: Ymir rebelliert?
Informationen über einen Schatz:
Joe wird euch bitten, auf Schatzsuche zu gehen. Die Insel ist sehr weit westlich.
Es handelt sich um eine Ruine und ehe ihr in der Mitte der Ruine seid, kommt es zum Kampf gegen mehreren Monstern, die ihr besiegen müsst. Nachdem das getan ist, erhaltet ihr das Kosmische Buch und landet automatisch auf Fenith und seid bei Odette.
Sie werden versuchen einen uralten Text zu lesen um damit die Winddrachenpriesterin zu rufen, deren Blutlinie vor 200 Jahren ausstarb. Die Melodie bleibt ohne Wirken, da taucht Pandora auf und erzählt dass der Text des Liedes in eine moderne Sprache geschrieben wurde und für den Effekt des Zaubers nicht die gewünschte Kraft hergibt. Sie nimmt das Buch mit, um es zu übersetzen. Redet einfach am nächsten Tag mit Pandora.
Nun wird das Lied in der alten Sprache gesungen, um zu versuchen die Drachenpriesterin von vor 200 Jahren zu sich zu holen, leider auch hier ohne Erfolg. Stattdessen bricht ein kurzzeitiges Beben
für Unsicherheit. Der Legendäre Golem stemmt sich dem Hindern seiner Wiedererweckung entgegen. Am nächsten Tag werdet ihr von Odette geweckt und wieder kommt es zum Meeting der 3 Schwestern, dem Drachenbaby und euch. Es gibt nur eine Möglichkeit das Schlimmste zu verhindern, einen direkten Angriff auf den Golem. Doch dazu müsst ihr Talynns Baby schlüpfen lassen. Ihr müsst alle 4 Schreine ein zweites mal aufsuchen und 4 besondere Setzlinge finden. Doch leider hat die ganze Sache einen Haken. Ab diesem Moment wird Ymir euch nicht gehorchen. Ihr könnt zwar eure Monster besuchen gehen aber nicht den Golem steuern. Redet nach diesem Event ein paar Tage mit Elena und sie wird euch die Ursache für Ymirs Verhalten erläutern. Ymir ist in einem inneren Konflikt mit sich selbst, da er als Sprössling von euch auf der Insel Fenith, unter der der Legendäre Golem versiegelt ist, stammt. Demnach hat er zwei Meister denen er dient. Betretet Ymir nach diesem Gespräch, um euch einen Golem entgegenzustellen. Er ist nicht wesentlich stärker als die Golems die ihr aus dem Windschrein kennt.

Part 3: Die Rückkehr zu den Schreinen
Habt ihr den Sieg errungen, habt ihr wieder die Möglichkeit, Ymir zu bewegen. Am besten vom Erdgeistschrein beginnend, geht ihr alle Schreine entgegen dem Uhrzeigersinn entlang.
Im Erdgeistschrein im 4. Stock angekommen, taucht unser guter alter Freund der Koboldkaptain auf. Er bittet euch um Verzeihung bitten, da er es war der das erste Siegel zerstört hat. Und für eine bessere Identität dürft ihr ihm einem Namen geben. Ihr dürft auswählen zwischen Blauauge, Langkralle, Schwarzzahn. Der Name hat keinen Einfluss auf das Spiel. Oben beim Sockel der Kristallkugel findet ihr ein Gewächs, das dem Gelbgras sehr ähnlich ist. Aden wird anschließend seine Geistermagie auf den Setzling wirken und dadurch verwandelt sich das Gras in die Erddrachenseele. Danach auf zum Wasserschrein. Dort findet ihr ein weiteres Gras, das ihr in die Wasserdrachenseele verwandelt. So geht ihr weiter Richtung Windgeistschrein, um dort die Winddrachenseele zu erhalten und zu guter letzt Richtung Flammengeistschrein für die Flammendrachenseele. Habt ihr alle 4 Seelen beisammen, geht zum Schrein und erlöst Talynns Baby aus seinem Ei. Um die Kraft des Golems zu senken, wird der Golem euch bitten, die Drachenpriester zum Schrein zu führen.
Sucht nun die 3 Schwestern auf und entflucht die Schreininseln. Lily erlöst den Erdgeistschrein, Odette den Flammengeistschrein und Violet den Wassergeistschrein. Ist das erledigt, strebt ihr euch einem langen Finale entgegen. Doch lasst euch noch etwas Zeit. Trainiert euch ordentlich hoch, denn es wird ein Level von 60 empfohlen. Darüber hinaus solltet ihr euch mit so vielen der heiratsfähigen Freunde befreunden, sodass ihre FP 6 beträgt. Denn dadurch bekommt ihr im Endkampf gegen den maskierten Mann pro Freundschaft ein zusätzliches Leben. Das heißt, ihr könnt allein durch die Dorfbewohner 12 Extraversuche erhalten und zusätzlich bekommt ihr noch 2 Versuche vom Golbinpiraten und von Sonja. Rüstet euch auch ordentlich mit heilenden und RP-regenerierenden Medikamenten und Lebensmittel aus. Sucht Talynns Kind auf und lasst euch zum Golem bringen. Das Finale steht nun bevor.

Part 4: Das Finale beginnt
Legendärer Golem:
Der Legendäre Golem ist ein ganz harter Gegner der gewaltigen Schaden mit seinen Schlägen ausrichtet. Hier ist es absolut wichtig das Blocken zu beherrschen. Schlägt er einmal zu könnte das euer Ende sein. Versteift euch nicht zu sehr auf Würfe sondern greift den Golem frontal an. Der Golem führt eine 4-Hieb-Kombo aus und kann einen Spiralangriff. Vermeidet es von beiden getroffen zu werden. Sobald ihr den Golem nahezu besiegt habt, drückt R1 um den Kampf zu beenden. Leider hat dieser Kampf fatale Folgen denn Ymir wird diesen Kampf nicht überleben.

Sonja?
Nun steht ihr dem maskierten Mann von Angesicht zu Angesicht. Er wird sagen dass er vor 200 Jahren den Körper der letzten Winddrachenpriesterin an sich genommen hat, da sie so viele Kräfte besitzt, dass man durch sie zum neuen Legendärem Golem und somit zu einem Gott werden kann.
Der Kampf beginnt.
Attacken:
- Schwerthiebkombo: Er führt mehrere Hiebe aus.
- Dunkelrunen: Er wird dunkle Runen nach euch schleudern.
- Teleportation: Sehr lästig im Nahkampf, denn der maskierte Mann wird sehr oft sich
  von euch
wegteleportieren.
Habt ihr dem maskierten Mann ein wenig zugesetzt wird die Maske fallen und sein wahres Gesicht wird sich zeigen. Doch was ist das? Kaum zu glauben aber der Körper den sich der maskierte Mann angeeignet hat, ist der Körper von Sonja. Sie ist die letzte Nachfahrin des Winddrachenpriester.
Nun wird der Kampf ernst. Denn der Maskierte Mann wird tiefer in seine Trickkiste greifen.
Attacken:
- Elementarer Angriff: Diese Attacken sind richtige Schadensverteiler trotz geringem
  Schaden. Sie
richten je nach Elemten Wind-, Feuer-, Wasser- oder Erdschaden an
  in Form einer Säule
entsprechend der Form des Elements. Wenn ihr im Zentrum der
  Attacke seid, könnt ihr dieser nicht
entfliehen und müsst eine Menge einstecken.
- Elementarer Schauerangriff: Eine nicht so gefährliche Attacke wie der Elementare
  Angriff. Er
wird ein paar elementare Meteoriten durch das Areal schleudern.
- Inferno: Seine absolut gefährlichste Attacke. Selbst mit einer Def. von knapp 600 Ist
  die Attacke
mächtig genug, euch auszulöschen. Hier wird auch eine Szene
  eingeblendet deren Länge variieren
kann, je nachdem wie viele Freundschaften ihr auf
  6 gebracht habt. Ihr erhaltet einen Schutz für
jedes Mal wenn Inferno eingesetzt wird.
  Natürlich wirkt der Schutz auch, wenn ihr durch jede
andere Attacke KO geht.
Der maskierte Mann wird 3 Doppelgänger einsetzen sobald er nur noch ein Drittel seiner HP besitzt. Anders als bei den anderen Bossen wird er nicht in einen aggressiven Modus wechseln. Diese Doppelgänger sind eine echte Plage und können den Kampf gegen den wahren Feind massiv stören. Sie sind genau so stark wie das Original, haben aber bedeutend weniger LP als er und setzen nur Hiebe ein und können keine Magie wirken. Entledigt euch diesen Doppelgängern und setzt dem Kampf ein Ende.

Ist euch dieser Triumph gelungen seht ihr eine Abschlusssequenz gefolgt von den Credits. Ihr habt damit die Story gemeistert.

Umfrage
 
 

Welches Mädchen würdet ihr heiraten?
Electra
Elena
Lily
Maerven
Mikoto
Odette
Pandora
Sierra
Sonja
Violet

(Ergebnis anzeigen)


 
Werbung  
  "  
Besucherzähler
 
 
Counter
 
Es haben sich schon 184384 Besucher für Rune Factory Oceans interessiert!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=